Was machen die mit unseren Kindern?

Veröffentlicht am

Das folgende Video zeigt Schüler vor der Georg-Büchner-Schule in Darmstadt (33:47, 34:37, 39:59).

Unsere Kinder werden zu Robotern eines faschistischen Systems abgerichtet.

Es gibt also noch viel zu tun.

Unser vorrangiges Ziel ist natürlich nach wie vor die Aufhebung der Corona-Maßnahmen und die Bestrafung der Verantwortlichen.

Wenn das erreicht ist, ist es aber noch nicht vorbei. Wir müssen die Lehrer, die unsere Kinder in dieser Weise manipulieren, aus dem Schuldienst entfernen.

Wir sollten schon jetzt mit der Erfassung beginnen.

Eine Antwort »

  1. Gerhard Boros

    Was die Schulbildung in den Schulen betrifft, hab ich ne ganz klare Meinung: Nicht die Lehrer sind das Problem, sondern die Le(h)erpläne. Die Lehrer müssen sich daran halten, tunse das nicht, könnse gehen…Wir dürfen nicht die Symptome, sondern die Ursachen bekämpfen. Selbst das Kultusministerium ist nicht der Urheber der Lehrpläne, sie verteilen Diese nur an die verschied. Bildungsministerien und – einrichtungen der BRD, die ja – wie mittlerweile Jedem bekannt sein dürfte – immer noch besetztes Gebiet und deshalb auch nicht souverän sein kann. Selbst in der Schulbildung geschieht mittlerweile eine lehrplanmäßige Gehirnwäsche, Massenmanipulation der Kinder und Jugendlichen, genau wie in den Medien.
    dieses pervide, satanistische System ist unser Problem. Solange das nicht von den BRD – Bewohnern erkannt wird, die auch noch denken, sie wären ,,Bürger“ , kann und wird sich auch nichts ändern. Die Lehrer sind ganau so Opfer wie ihre Schüler und deren Eltern!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: